zwbain

Radtouren am Stechlinsee in Stechlin in der Mecklenburgischen Seenplatte

Rundfahrt/ Wanderung um den glasklaren Stechlinsee ca. 17 km, ca. 2,5 Stunden mit dem Rad und 4 Stunden zu Fuß

Sie verlassen den Fahrradverleih am Parkplatz 2 Orstmitte von Neuglobsow Richtung See den Sie nach 400m erreichen. Vor der Badestelle fahren Sie links - am Ufer des Stechlinsees entlang(nicht direkt am Wasser, sonder etwas oberhalb mit Sichtkontakt zum Stechlinsee)  - vorbei beim Umweltbundesamt - hinter dem Umweltbundesamt können Sie entscheiden, ob Sie die Halbinsel mit auslaufen ( 17km) oder abkürzen mit dem Rad( 13km) Sie gelangen über zwei kleine Holzbrücken und 2 Kanälen zur Sonnenbucht. Das ist eine romantische Bucht am Stechlinsee, die zum baden und verweilen einlädt. Für die Tour um den Stechlinsee sind
Mountainbikes zu empfehlen.Diese finden Sie auch bei uns im Verleih am Parkplatz 2.
Nachdem Sie sich wieder ausgeruht haben geht es am Uferweg vorbei an der Fischerei Stechlin Richtung Neuglobsow. Wenn Sie am Strand wieder angekommen sind geht es linksrum in den Ortskern. Hier finden Sie die Gasstätten Luisenhof und das Fontanehaus. Nach einer kleinen Stärkung können Sie Ihre nächste Tour planen.

3 Seen Tour ca. 20 km, ca. 3 Stunden mit dem Rad und 5 Stunden zu Fuß

Sie verlassen den Fahrradverleih Neuglobsow Richtung Ortsausgang nach Dagow - an der Kreuzung fahren Sie links durch den Ortsteil Dagow bis in den Wald - Sie folgen den Radweg Berlin- Koppenhagen Richtung Krähenfuß (gelb) - Richtung Großer Glietzensee (Grün) - am Fünfstern Richtung kleiner Glietzensee (gelb) und kommen den in den kleinen Ort Steinförde. Hier können Sie Rast machen und das Gasthaus Waldeck besuchen. Im Gasthaus erhalten Sie Preiswerte und gute Gerichte(Montag Ruhetag).

Nach erfolgreicher Rast verlassen Sie Steinförde rechts Richtung Peetschsee (gelb wird zu blau) Am Peetschsee entlang kommen Sie über den Augusterblick (herrlicher Blick auf klaren Waldsee und Buchenwald) nach Dagow. Am Parkplatz Ortseingang Neuglobsow fahren Sie rechts nur noch ca. 250m bergab und sind wieder am Ausgangspunkt. (Fahrradverleih Neuglobsow Stechlin-Touristik.)

P.S. Unsere Rad und Wanderwege sind mit den oben genannten Farben ausgezeichnet.

Tour in die Wasserstadt Fürstenberg/Havel und zurück nach Neuglobsow über Steinförde ca. 23 km

Von Neuglobsow zur Hauptkreuzung Menz - Fürstenberg rechts neben der Straße führt der Radweg nach Fürstenberg ca. 9 km. Der Radweg ist nicht direkt neben der Straße und teilw. im Schatten der Buchen. In Fürstenberg kann man unter anderem die Mahn und Gedenkstätte Ravensbrück (Telefon: 033093/6080; www.ravensbrueck.de) besuchen oder mit der Draisine (www.draisine.com) einen Ausflug nach Templin machen.

Zurück geht es den Berlin- Kopenhagen Radweg durch die Röblinseesiedlung über  Steinförde und den Augusterblick vorbei am Peetschsee nach Neuglobsow/Dagow. Am Parkplatz Ortseingang Neuglobsow fahren Sie rechts nur noch ca.400m bergab und sind wieder am Ausgangspunkt (Fahrradverleih Neuglobsow Stechlin-Touristik).

Rundtour von Neuglobsow über Menz entlang der Maulbeerallee nach Zernikow, Burow, Altglobsow nach Neuglobsow

Von Neuglobsow zur Hauptkreuzung Menz - Fürstenberg links neben der Straße nach Menz führt der Radweg nach Zernikow über Menz ca. 20- 25 Km. Der Radweg ist nicht direkt neben der Straße und leicht erhöht. Er befindet größtenteils auf dem alten Bahndamm der ehemaligen Stechlinseebahn. Leider benötigten unsere ehemaligen russischen Brüder diese Strecke und bauten sie ca. 1945 ab und nahmen diese mit nach Sibirien. Dafür dürfen Sie heute auf diesen Radweg Ihren Urlaub genießen. Nach ca. 5 Km kommen Sie nach Menz Gemeinde Stechlin. Hier befindet sich auch das Naturparkhaus Stechlin. Ideal für einen Zwischenstopp. Von Menz führt die Radtour weiter nach Zernikow. In Zernikow gibt es ein Altes Gutshaus und die Ritterschenke. Von Zernikow geht es weiter über kleine romantische Dörfer u.a. Burow, Altglobsow. In Altglobsow können Sie bei der Familie Schüler auf dem Campingplatz im Cafe Seeblick verweilen und gut bürgerlich essen (Ruhetage Mitwoch und Donnerstag). Von  hier geht es  zurück nach Neuglobsow am glasklaren Stechlinsee (nur noch ca. 5 Km). Unterwegs finden Sie auch Wälder zum Pilze und Blaubeeren sammeln.

zwbain
ende